Die kleine                  

Igelhilfe Amelinghausen e.V.

Aufnahme Igelstation ab dem 01.01.2021 - 14 Igel

Hier möchten wir Ihnen einen aktuellen Einblick geben:  


 



09.05.2021   Infos folgen



08.05.2021



08.05.2021


 


03.05.2021 Lotti

Die kleine Lotti wurde aus Winsen gebracht.
Sie fiel den Findern schon einen Abend vorher auf, sie humpelte stark als sie an die bereitgestellte Futterschale ging.
Aber irgendwie schaffte sie es wieder unbemerkt zu verschwinden. 
Man legte sich am nächsten Abend auf die Lauer und mit Erfolg. Lotti ist etwas ausgemergelt, zieht eine Seite nach, hat aber keine offenen Verletzungen. Lotti wurde in der Tierklinik vorgestellt. Der Unterarm ist gebrochen. Der Bruch konnte gerichtet werden und nun trägt Lotti erst mal für 14 Tage eine Schiene!
Von uns bekommt sie heilende Zusätze die gut für Knochen und Co sind.. und nun heißt es Geduld.


 


01.05.2021 Milo

Milo aus dem Wald...
Gestern Mittag erreichte uns ein Notruf:
"Wir sind mit den Rädern unterwegs und haben hier in Böhmsholz/ Nähe Landwehr einen Igel herumirrend gefunden, er ist verletzt."
Wir rieten den Findern den Igel irgendwie zu sichern, das geschah auch prompt in einer leergeräumten Satteltasche und auch der Ratschlag, "aufpassen, der Igel könnte Parasiten haben, gerade jetzt kriegen wir viele Tiere mit massivem Milbenbefall rein," wurde umgehend beherzigt, denn man hatte Einmalhandschuhe dabei...
Nachmittags wurde dann Milo zu uns gebracht. Er ist viel zu mager. Milbenbefall. Dazu eine alte Schnittverletzung an der Kehle. Dazu kommt aber noch ein lädiertes Hinterbeinchen, da kann man noch nicht viel sagen, das muss erst mal geröntgt werden. Wie Milo in den Wald kam ist uns ein Rätsel.


 

27.04.2021 Hedinn

Igel Hedinn wurde schwer verletzt an der Vorderpfote entdeckt und wurde gleich aus Marschacht/Drage zu uns gebracht. Die Verletzung sieht aus wie mit einer Tellersense zugezogen. Sie ist schon älter und entzündet. Wir haben sofort Kontakt mit unserer Tierärztin aufgenommen und Hedin ist gleich heute (am nächsten Tag) zur Untersuchung und Behandlung in die Tierklinik gekommen. Trotz seines Zustandes war er dankbar über das Futter.

Daumendrücken für Hedinn! 



27.04.2021 Ingrid

Ingrid wurde bei Gartenarbeiten entdeckt. Sie hat viele Zecken und Flöhe und ist dazu noch sehr mager. Ingrid hatte sich einfach im Garten in der Sonne auf die Seite gelegt. Nicht gut! Gott sei Dank haben die Finder gleich mit viel Sorge reagiert. Auch sie bleibt jetzt erstmal bei uns und wird gezielt aufgebaut. Wenn sie wieder fit ist geht auch sie zurück in ihr Revier.



21.04.2021 Freddy

Heute Morgen wurde Freddy bei der Hunderunde in Deutsch Evern gefunden. Er scheint letztes Jahr Kontakt mit einem Mähroboter oder einer Tellersense gehabt zu haben. Der linke Unterkiefer ist angeschnitten und vernarbt. Verwachsene alte Hautreste sind noch vorhanden. Er scheint ein neurologisches Problem zu haben! Er krampft stark und hat Gleichgewichtsstörungen. So wurde er auch gefunden. Er wird nun mit allem nötigen versorgt. 


 

19.04.2021 Susi

Am Nachmittag kam aus Hohnstorf die kleine Susi.
Sie wurde beobachtet, wie sie sich am Tage über die Straße schleppte. Das rechte Hinterbeinchen scheint ausgekugelt zu sein, zumindest ist es im Hüftgelenk verdreht.
Ansonsten hat sie einen Hungerknick, ist stark verfloht gewesen und hat diverse Innenbewohner...
Heute morgen ist sie gleich zu Katharina in die Tierklinik gefahren, wir drücken die Daumen dass sie ihr helfen kann!!


 

18.04.2021 Lilja

Die kleine Lilja wurde mit 324 g in Lüneburg gefunden. Ganz kalt und geschwächt lief sie am Tage bei den Findern im Garten herum. Außer einem starken Flohbefall fehlt ihr Gott sei Dank weiter nichts und auch so macht sie einen munteren Eindruck. Sie wärmte sich jetzt erst mal im Inkubator auf und nimmt gut die Aufbaunahrung zu sich. 



18.04.2021 Stupsi

Ein Anruf aus Stelle, Kinder haben im Garten einen Igel gefunden und es geht ihm sehr schlecht. 

Igelmädchen Stupsi hat einen verletzten Unterkiefer und dort hatten bereits Fliegen ihre Eier abgelegt. Sie ist sehr schwach und wird jetzt erst mal mit Füssignahrung aufgebaut. Weitere Untersuchungen stehen noch an.


 


09.04.2021 Michelle

Michelle hat es wie Runa genauso erwischt, auch sie wurde gegen Abend in Holdenstedt bei Uelzen gefunden. Sie ist ausgehungert, sehr schwach und hatte Flöhe. Aber Gott sei Dank nicht verletzt.

Gerade diese brauchen spezielles, hochkalorisches Futter um wieder zu Kräften zu kommen. Wer uns da unterstützen möchte, hier können wir Kattovit - Feline diet - Aufbaukur Recovery (steht auch auf der Amazon Wunschliste) sehr gut gebrauchen.

18.04.2021 Michelle wird jetzt noch gegen Darm/Lungenparasiten behandelt, sie ist aber sonst über den Berg.



08.04.2021 Runa

Die kleine Runa lag in Adendorf am Straßenrand und wurde in der Dämmerung von einer Spaziergängerin mit Hund entdeckt. Sie ist richtig ausgemergelt, abgemagert, hat eine Schnittverletzung am Maul und war voller Zecken und Flöhe. Auch uns erreicht jetzt die Welle, in dem die Igel gefunden werden, die es gerade so über den Winter geschafft haben.



17. 03.03.2021 Ron

Ron ein Jungigel vom letzten Jahr wurde tagaktiv in Reppenstedt gefunden. Er ist unterernährt und stark eingefallen. Ron hat ein verletztes, entzündetes Hinterbein und eine sehr tiefe Verletzung auf dem Rücken. Auf Grund seines Gesundheitszustandes hat er Schwierigkeiten selbstständig fressen und wird daher gepäppelt.

Daumendrücken für Ron!