Die kleine                  

Igelhilfe Amelinghausen e.V.

Igelgeschichten

Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick über die bei uns abgegebenen Igel geben. 


31.12.2021

Der letzte Igel für dieses Jahr….

Er hat die Statur wie ein 1,2 kg Igel, er ist aber eingefallen und man sieht seine Rippen.

Er hat schwere Atemgeräusche. 

Er hat einen starken Milbenbefall...

Nachdem er erst mal stabilisiert wurde, und hoch kalorienreiches Futter zu sich genommen hatte, ging es ab in die Igelbadewanne um die Milben zu bekämpfen. 

Die Namensgebung war einfach, Silvester


08.12.2021

Hallo kleiner Gismo! Endlich bist du gefunden…

Durch meine im Garten sich befindende große Futterstelle, die mit Wildtierkamera ausgestattet ist, entdeckte ich auf dem Bildschirm bereits vor einigen Tagen Gismo…

Anhand des Filmes konnte ich schon erkennen, das Gismo sehr klein und mit Hungerknick ausgestattet war.

Es dauerte einige Zeit bis Gismo endlich gesichert werden konnte!

Irgendwie war ich immer zu spät oder zu früh, um ihn zu erwischen. Doch schließlich gelang es meinem „Igelhilfehundeteam“, (unsere ganz engen Mitarbeiter..) ihn auf frischer Tat aufzuspüren und ihn anzuzeigen! (Im Übrigen haben diese schon so viele Igel gefunden und ihnen dadurch geholfen..)

Gismo wiegt 183 g.

Er ist voller Lungenwürmer und es wird nicht leicht ihn jetzt erst mal zu stabilisieren!

Man fühlt deutlich sein Brustbein…

Jetzt ist er erst mal sicher im Warmen und hat auch schon gefressen.

Kämpfe bitte kleiner Gismo!